Helmuth Meier-Lautenschläger
                                 (Volker)

Geboren 1947. Helmuth Meier-Lautenschläger erhielt sein Schauspieldiplom an der Hochschule für Film, Fernsehen und Theater Rostock und war für viele Jahre in der DDR als Schauspieler und Regisseur tätig. Er war Darsteller in mehreren Spielfilmen und während seiner langen Theaterkarriere hat er eine breite Auswahl von Rollen gespielt, u.a. Philip II in „Don Carlos“, La Roche in „Der Parasit“, und Tobias von Rülp in „Was ihr wollt“. Er hat u.a. im Hansatheater Berlin, im Brandenburger Theater und im Theater Nordhausen gespielt. 2001-03 war er künstlerischer Leiter des Apollo am Theater Görlitz. Zurzeit unterrichtet er Schauspiel an einer privaten Schule.